GBP International führte eine Evaluierung der Fuhrparkmanagementverfahren durch und schlug ein Modell zur Verbesserung des Systems und zur Realisierung möglicher Kosteneinsparungen vor.


Nach dieser ersten Evaluierung der Fuhrparkmanagementverfahren wurde GBP International mit der Implementierung und Verwaltung des vorgeschlagenen Flottenmanagementsystems beauftragt. GBP International optimierte Prozesse und genehmigte Verfahren für Fahrzeuganforderungen, Kraftstoffansprüche und Fahrzeugnutzung, erstellte wöchentliche Managementberichte und Überprüfungen, erstellte und verwaltete eine zentrale Datenbank für den Fuhrpark und reduzierte betriebsbereite Fahrzeuge, wo immer dies möglich war, um die Gemeinkosten zu senken. GBP International führte auch Taxisysteme, Shuttlebusse und Fahrgemeinschaften ein. Schließlich überprüfte und konsolidierte GBP International Leasing- / Fahrerverträge, reduzierte die Anzahl der geleasten Autos und kontrollierte die Kraftstoff- und Fahrerkosten.

Infolge der positiven Ergebnisse wurde GBP International gebeten, eine Fuhrparkbewertung durchzuführen und dem gleichen Kunden in Indien und Thailand Kostensenkungsmaßnahmen zu empfehlen.

Andere Fallstudien